Exams

Englishour bietet eine große Auswahl an Prüfungen für Schüler an. Wir können dir bei der Wahl,der für dich am besten geeigneten Prüfung, helfen. Zum Beispiel, wenn du dich für eine Universität interessierst oder du ein Visa beantragen musst, um im Ausland leben und arbeiten zu können. Verschiedene Prüfungen können verschiedene Bedürfnisse erfüllen. Unten ist eine Zusammenfassung unserer angebotenen Prüfungen aufgeführt:

TOEIC exam:

Eingeführt im Jahr 2006, ist der Test of English for International Communication (TOEIC) eine ideale Prüfung, um die Kommunikationsfähigkeit der Schüler in den vier Bereichen Leseverständnis, Hörverständnis, Sprach- und Schreibfertigkeit zu testen.

Die in der TOEIC-Prüfung aufkommenden Fragen richten sich nach den Kommunikationsfähigkeiten, welche täglich beim Arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld benötigt werden.

Es gibt zwei Prüfungen: Listening and Reading (Hör- und Leseverständnis) oder Speaking and Writing (Sprach- und Schreibfertigkeit). Diese beiden Prüfungen können getrennt oder zusammen absolviert werden. Bei diesen zwei Prüfungen hat der Prüfungsteilnehmer die Möglichkeit, zwischen 10 und 990 Punkte zu erreichen und eine bestimmte “Farbe” zu erzielen:

Orange -10-219

Braun -220-469

Grün -470-729

Blau -730-859

Gold -860-990

Englishour kann die Schüler auf eine oder beide Prüfungen vorbereiten. Wir können unseren Schülern die geforderten Schlüsselkompetenzen, welche sie brauchen, um das geforderte Niveau zu erreichen und um ihr Höchstpotential zu erzielen, mit auf dem Weg geben.

Cambridge Suite

PET exam:

The Cambridge Preliminary English Test, oder kurz PET, ist eine Qualifikation, welche durch Cambridge ESOL verliehen wird. Das Niveau von PET wird Pre-Intermediate genannt und beschreibt das Niveau B1 gemäß der Common European Framework of Reference (CEFR).

Diese Prüfung zeigt, dass du in allen praktischen Alltagssituationen auf Englisch kommunizieren kannst. Diese wird dir ein gutes Fundament geben, wenn du eine Qualifikation im Bereich Business English anstrebst.

Der Test teilt sich in drei Bereiche auf: Reading and Writing (Lese- und Schreibfähigkeit) werden gemeinsam geprüft (90 Minuten), Listening (Hörverständnis; 30 Minuten) und Speaking (Sprachfertigkeit; ein Interview, 10 Minuten).

Der Punktestand der PET-Prüfung reicht von 120 bis 170 Punkte. Ein Punktestand von 140 Punkte oder mehr wird als “Bestanden” angesehen und den Schülern wird somit das PET-Prüfungszertifikat mit dem Niveau B1 in Englisch gemäß CEFR überreicht. Schüler mit einem Punktestand von 160 Punkte oder mehr erhalten das Cambridge Preliminary English Test- Zertifikat mit dem Niveau B2.

FCE exam:

B2 First, erstgenannt Cambridge English: First (FCE), ist der logische Schritt auf deiner Reise des Sprachlernens zwischen B1 Preliminary und C1 Advanced.

Die Upper-Intermediate-level – Qualifikation beweist, dass du genügend Sprachfertigkeiten besitzt, um unabhängig in einem englischsprachigen Land leben und arbeiten zu können oder dass du englischsprachige Studienkurse besuchen kannst.

B2 First ist eine Prüfung, welche alle Gebiete der Sprachfertigkeit umfasst und welche aus folgenden  vier Bereichen besteht: Reading (Leseverständnis) und Use of English (Gebrauch des Englischen; 1 Stunde 15 Minuten), Writing (Schreibfertigkeit; 1 Stunde 20 Minuten) und Speaking ( Sprachfertigkeit; ca. 15 Minuten pro Prüfungspaar).

Drei verschiedene Ränge sind dabei möglich (A, B oder C). Der FCE A-Notenpass wird als Einstieg von einigen Universitäten akzeptiert.

CAE exam:

C1 Advanced, erstgenannt Cambridge English: Advanced (CAE), bestätigt, dass du über eine hochwertige Qualifikation mit gründlichen Fachkenntnissen verfügst. Diese Sprachkompetenzen suchen vor allem Arbeitgeber und Universitäten.

Das Bestehen dieser Prüfung zeigt, dass du selbstbewusst in der Arbeit oder im Studium auf Englisch kommunizieren kannst. Die Prüfung teilt sich in vier Bereiche auf und deckt alle Ebenen der Sprachfertigkeiten ab: Reading (Leseverständnis) und Use of English (Gebrauch des Englischen; 1 Stunde 30 Minuten), Writing (Schreibfertigkeit; 1 Stunde 30 Minuten), Listening (Hörverständnis; 40 Minuten) und Speaking (Sprechfertigkeit; 15 Minuten pro Prüfungskandidat).

Wie in der FCE- Prüfung, liegen die Ergebnisse in folgenden Rängen vor: A (C2), B (C1), C (C1). Dir wird außerdem der Ergebnisbogen (Statement of results) zugeschickt. Wenn deine Prüfungsergebnisse zwischen den CEFR Niveaus B2 und C2 liegen, erhältst du auch ein Zertifikat.

Falls du die Prüfung nicht bestehst, du aber dennoch vernünftige Ergebnisse erzielt hast, erhältst du das B2-Zertifikat.

IELTS:

IELTS, the International English Language Testing System, wurde entwickelt, um die Sprachfertigkeit der Prüfungsteilnehmer zu beurteilen, welche in einem englischsprachigen Land studieren oder arbeiten müssen. Das IELTS-Zertifikat ist notwendig, um an einer Universität in GB oder anderen Ländern studieren zu können.

Es gibt zwei verschiedene Arten des IELTS: die akademische oder die allgemeine Ausbildung.

  • Die IELTS Academic-Prüfung eignet sich für Personen, welche sich für eine Hochschulbildung oder für eine Position in einem großen Unternehmen in einem englischsprachigen Umfeld bewerben wollen. Sie spiegelt einige Merkmale der akademischen Sprache wider und prüft, ob du bereit für ein Studium oder eine Ausbildung bist.
  • Die IELTS General Training-Prüfung ist für Personen geeignet, welche planen, in ein englischsprachiges Land zu gehen, um eine höhere Schulbildung zu erlangen, eine neue Arbeitserfahrung zu machen oder um Ausbildungsprogramme absolvieren zu kö Die Prüfung ist auch erforderlich, um nach Australien, Kanada, Neuseeland oder GB einwandern zu können. Die Prüfung fokussiert sich auf die wesentlichen Überlebensfertigkeiten in einem umfassenden sozialen und Arbeitsumfeld-Kontext.

Die Prüfung besteht aus vier Bereichen: Reading (Leseverständnis; 60 Minuten), Listening (Hörverständnis; 40 Minuten), Writing (Schreibfertigkeit; 60 Minuten) und Speaking (Sprachfertigkeit; 11-14 Minuten). Listening und Speaking sind dieselben für beide Prüfungsarten, jedoch unterscheidet sich der Lehrstoff in den Bereichen Reading und Writing je nach Wahl der Prüfung.

Du bekommst eine Punktzahl zwischen 1 und 9 Punkten. Auch halbe Punktzahlen wie 6,5 sind möglich. Universitäten verlangen häufig einen IELTS-Punktestand von 6 oder 7 Punkten. Sie können außerdem eine Mindestpunktanzahl in allen der vier Bereiche fordern.

TIE:

Der Test of Interactive English (TIE) ist eine internationale EFL-Prüfung, welche in Irland von einer Gruppe von Fachleuten für die irisch-englische Sprache entwickelt wurde. Diese Prüfung kann von allen Schülern absolviert werden. Dabei ist es egal, welches Sprachniveau du hast, ob du jung oder alt bist oder ob du Kurz- oder Langzeitkurse in Irland oder im Ausland besuchst. TIE ist eine auf den Schüler angepasste Prüfung, welche so konzipiert wurde, dass die Bedürfnisse und Interessen eines jeden Schülers erkannt und aufgenommen werden. Hierbei ist das Sprachniveau im Englischen, das Alter, die Kultur und der schulische Hintergrund egal. Die Prüfungsaufgaben werden auf den Inhalt angepasst, den jeder Schüler eigens wählen darf. Somit wird sichergestellt, dass alle Bedürfnisse und Motive der Prüfungsteilnehmer (allgemeine Ziele, berufliche oder akademische Ziele, Englisch als Zweitsprache) aufgegriffen werden.

Die Prüfung besteht aus zwei Bereichen:

  • Die Spoken TIE Exam, prüft Hörverständnis und mündliche Ausdrucksweise
  • Die Written TIE Exam, prüft Leseverständnis und Schreibfertigkeit

Als Vorbereitung für die Prüfung, bei allen Sprachniveaus, wird von den Prüfungsteilnehmern Folgendes verlangt:

  • Eine Recherche/ein kleines Projekt über ein selbstgewähltes Themengebiet erstellen (Lesen oder Hören von verschiedenen Quellen) und darüber sprechen kö
  • Ein englischsprachiges Buch lesen (je nach Sprachniveau) und darüber sprechen oder schreiben können
  • Ein aktuelles Nachrichtenthema verfolgen (Lesen oder Hören von verschiedenen Quellen) und darüber sprechen oder schreiben können

Für die mündliche Prüfung (Leseverständnis und mündliche Ausdrucksweise) müssen die Prüfungsteilnehmer ein sogenanntes Logbuch führen, welches sie zu der Prüfung mitbringen müssen. Das Logbuch ist eine Art Sammelmappe, in der die Schüler alle Informationen zu den geforderten Aufgaben festhalten.

Falls die Prüfungsteilnehmer weder über die Aufgabenstellung “Buch”, noch über die Aufgabenstellung “Nachrichtenthema” sprechen wollen, müssen sie darauf vorbereitet sein, alle drei Aufgabenstellungen zu präsentieren und darüber ein Gespräch führen zu müssen. Während der mündlichen Prüfung (Leseverständnis und mündliche Ausdrucksweise) entscheidet der Prüfer über das zu präsentierende Themengebiet.

Erfolgreiche Prüfungsteilnehmer erhalten eine Qualifikation je nach erreichtem Sprachniveau. Prüfungsteilnehmer, welche das niedrigste Niveau des Bildungsabschlusses (d.h. B2) in der Prüfung nicht erreichen, werden dem Niveau B1 zugeordnet (Fallback assessment) und sind somit für das Niveau B1-Zertifikat qualifiziert. Alle anderen Kandidaten, welche das Niveau B1 nicht erreichen, erhalten kein Zertifikat.

(weitere detaillierte Beschreibung)

Mündlich

1.Einführung:

In diesem Teil der Prüfung musst du über dich selbst sprechen können. Mögliche Themengebiete sind deine Erfahrungen in Irland, dein Job/Studium, deine Familie oder weitere ähnliche Themen.

2.Recherche:

In diesem Teil der Prüfung musst du eine umfangreiche Präsentation über ein bereits von dir vorbereitetes Thema halten. Die Beweise für deine Vorbereitungen müssen dem Prüfer vorgezeigt werden. Dies erfolgt durch das Aushändigen des Logbuchs.

3. a) Nachrichtenthema: Du musst ein von dir bereits verfolgtes Nachrichtenthema präsentieren und darüber ein Gespräch führen kö

ODER

b) Buch: Du musst ein von dir gelesenes Buch präsentieren und darüber ein Gespräch führen kö

4.Entscheidungs-Aufgabe:

Du und ein bzw. mehrere Prüfungskandidaten müsst über eine Aufgabenstellung diskutieren und dabei eine Entscheidung treffen.

Written exam (schriftlich)

Aufgabe 1:

Du musst ein Essay (Aufsatz) über das in der mündlichen Prüfung NICHT gewählte Thema verfassen: A) Buch oder B) Nachrichtenthema

Aufgabe 2:

Du musst zu einem “authentischen Thema” Folgendes schreiben: Verfassen eines Artikels, ein formeller/informeller Brief oder E-Mail, ein Bericht oder eine Beurteilung.

Bei weiteren Fragen bezüglich der oben genannten Prüfungen, kannst du dich an unsere Schuldirektoren, unsere Studiendirektorin oder an unsere Prüfungskoordinatorin von Englishour wenden. Diese freuen sich schon jetzt, dir bei deinen Fragen weiterzuhelfen.

For more information about any of the English language courses,

Please get in touch on with us by calling
+353 (1) 8727215 or +353 (1) 878 6333

Find out more!